Fachkreis Digital Controlling Competence
Wir geben Ihnen die Werkzeuge, Technologien und Kompetenzen zur Hand, um aus Ihren Daten wertschöpfende Informationen und Entscheidungen zu machen. 

 

Kommende DCC Veranstaltung:

10. Mai 2022, 14.00-18 Uhr, Westin Grand München, Marriott

(im Anschluss an den Congress der Controller des ICV)

Hier zum Event anmelden >>

Wir um Verständnis, dass alle kostenfreien Fachveranstaltungen und die Wissensplattform ausschließlich für Expert*innen aus dem Finanzbereich/Controller und Wissenschaftler*innen gedacht ist und wir einlangende Anmeldungen entsprechend prüfen.

Thema des kommenden Digital Controlling Competence Fachkreisevents:

"Ausgefeiltes Risikocontrolling und -management"

 

Die vorläufige Agenda:

  • Gemeinsames Mittagessen & Kennenlernen im Veranstaltungsraum von 13.00-14.00 Uhr

  • 14.00-14.45: "Oft gelesen, nie gemacht." Proaktiver Umgang mit Risiken und Chancen. Ein interaktiver Vortrag zum Thema Risikocontrolling und -management von Uwe Seidel.

  • 14.45-15.30: Zeit zum Netzwerken, voneinander lernen: "Wie digitalisierst du deine Controllingprozesse und erwirbst 'Digital Controlling Competence'?"

  • 15.30-16.15: Ausgefeiltes Risikocontrolling und -management in der Praxis: Pascal Speicher zeigt ein umfassendes Risikocontrolling -und managementsystem, das er als Controller bei Villeroy und Boch aufbaute

  • 16.15-17.00:  Kaffeepause & Zeit zum Netzwerken, voneinander zu lernen: "Wie sieht ausgefeiltes Risikocontrolling und -management für dich aus?"

  • 17.00 bis 17.30 Alexander Hein zeigt abteilungsübergreifende & bewährte Controlling Lösungen aus Praxisprojekten und diskutiert deren Nutzen für die Fachanwender mit den Teilnehmern

  • 17.30 bis 18.00 Ausklang des DCC Fachkreis-Events - freies Plaudern, Diskutieren und voneinander lernen

Hier anmelden und auf alle Videos, Vorträge und das Fazit aus den aktuellen und vergangenen Fachkreistreffen zugreifen!


Hier zum Event anmelden >>

ICV DCC Imagevideo de

  • Der Fachkreis vernetzt Experten aus Wissenschaft & Praxis, die ihre Controlling Prozesse & -technologien weiterentwickeln wollen oder müssen - in zeitgemäßer 3D Konferenzumgebung.
  • Umfassende DCC Wissensplattform für Fachkreismitglieder: Unkomplizierter Wissenstransfer in den Bereichen Digitalisierung, Controlling, Change & Prozess Management.
  • Vorreiter- und Anwenderunternehmen teilen Ihre Erfahrung - konkrete lessons learned aus Transformationsprojekten.
  • Inhaltlich ist für jeden etwas dabei: Sales & Operations, Projekt-Portfoliocontrolling, spezifische Branchenlösungen etc.
  • Wie man von fragmentierten, oftmals Excel basierten Insellösungen zu einer prozessual und technologisch integrierten Unternehmensplanung findet - ohne Herstellerwerbung.
  • Welche neuen Fähigkeiten / Kompetenzen in welchen neuen Rollen im Controlling benötigt werden.

Fachkreisleiter und Kernteam

Alex_Hein_Passfoto_8x8

Alexander Hein

Fachkreisleiter Digital Controlling Competence

"Keine halben Sachen" ist sein Motto. Als Fachkreisleiter engagiert er sich für die Nutzung moderner Technologien im Controlling und lehrt an Unis und FHs.

(Jetzt verlinken)

Christian_Bramkamp_8x8-1

Christian Bramkamp

Fachkreisleiter Stellvertreter DCC

ist seit Jahren ehrenamtlich beim ICV tätig und treibt die Digitalisierung beruflich vor allem im Projektcontrolling und -management voran.

(Jetzt verlinken)

Uwe Seidel_2021_8x8

Uwe Seidel

Professor für Betriebswirtschaft und aktives Mitglied im Kernteam des DCC

lehrt an der Hochschule Regensburg im Fachbereich Rechnungswesen, Controlling und Projektmanagement. Zudem ist er als freiberuflicher Unternehmensberater tätig.

(Jetzt verlinken)

Pascal Speicher_8x8-1

Pascal Speicher

Corporate Financial Controller bei Villeroy & Boch und Kernteam-Mitglied DCC

hat viel Erfahrung mit dem Single Point of Truth, der Digitalen Transformation sowie Controlling-Technologien & Prozessen.

(Jetzt verlinken)

Marina Hein Foto 2021

Marina Hein

Strategische Produktentwicklung und Wissenschaftskooperationen bei smartPM.solutions, zählt zum Kernteam

Sie vereint Wissenschaft und Praxis und lehrt an zahlreichen Hochschulen.

(Jetzt verlinken)

You_Face

SIE?

Sie möchten sich aktiv am Kernteam des Fachkreises DCC beteiligen?

Sie möchten Ihre Erfahrungen zur Digitalen Transformation und Change Mangement in Ihrem Unternehmen mit dem Fachkreis in Form von Usecase-Präsentationen teilen? Gerne, kontaktieren Sie uns einfach.

gesamte szene abschlussbild icv_2

Der Fokus des ICV Fachkreises Digital Controlling Competence:

 

Prozesse & Optimierungen

  • Automatisierung, vordefinierte Inhalte für Standardanforderungen aus dem Controlling - auf dem Weg zur tatsächlich integrierten Unternehmensplanung:
    • Sales & Operations („S&OP")
    • Optimierungsalgorithmen (z.B. Produktionsplanung)
    • Initiativenplanung -> strategische Maßnahmen / Projekte
    • Projekt (-Portfolio) Controlling
    • Vertriebsplanung & -steuerung
    • Marketingcontrolling
    • Go-to-Market Planung
  • Tatsächlich Integrierte Unternehmensplanung (Verknüpfung von GuV, Bilanz, Cashflow und Teilplänen)
  • Moderne Planungsmethoden
    • Top Down Planung mit Allokationsmöglichkeit und "CEO Button"
    • werttreiberbasierte Planung
    • flexible Gegenstromverfahren & Planungskalender

    • Szenario Rechnungen & rollierende Forecasts

 

Technologien & Werkzeuge

 

  • Multidimensionale und multiattributive Analyse & Planung: Moderne, performante und skalierbare BI-Tools & CPM Basistechnologie
  • KI-Unterstützung, Mathematik und Statistik für den Controller leicht verständlich und abrufbar machen, Predictive / Prescriptive Analytics verstehen und anwenden
  • Moderne BI Funktionen (Dashboards, integriertes Berichtswesen, Berichtsverteiler, Drill-Down und Drill-Through, Power-BI etc.)
  • Office-add-ins zur direkten Arbeit /Live Verbindung mit Planungszahlen aus Excel, Word und Powerpoint
  • Flexible Granularität (Operative vs. Taktische vs. Strategische Planung) mit unterschiedlichen Zeiträumen (Jahre, Monate, Wochen, Tage) ermöglichen
  • Compliance systemseitig sicherstellen:
    • Benutzerrechte
    • IKS – SOX 404
    • Audit Trails
  • Performanceoptimierung – Applikationen auch für große Anzahl an Benutzern, für alle Browser & Devices
  • ERP & CRM Integration - Schnittstellen vs. ETL (Extraction, Transformation & Loading)
"Wir bei Fabasoft haben unser Controlling in wenigen Wochen modernisiert und fit für die Zukunft gemacht. Die Erfolgsfaktoren und „lessons learned“ solcher Transformationsprojekte sind vielfältig, und wir wollen unsere Erfahrungen gerne mit einer größeren Controlling-Community teilen." Dado Mekic, Acting Head of Finance bei der Fabasoft AG
"Meine Passion für das Controlling begleitet mich nun schon mehr als 15 Jahre. In dieser Zeit hat sich vieles auf der Welt geändert. Ständig muss man sich und seine Lebensweise anpassen. Auch für unsere Arbeitswelt ist dies nicht anders. Ein modernes Controlling benötigt aus meiner Sicht deswegen „state-of-the-art“ Prozesse und Systeme, um einen wertschöpfenden Beitrag für das jeweilige Unternehmen leisten zu können. Wir bei Villeroy & Boch versuchen uns ständig weiterzuentwickeln, daher freue ich mich auf einen Austausch mit Ihnen und erhoffe mir interessante Anregungen und Diskussionen. " Pascal Speicher, Corporate Financial Controller bei Villeroy & Boch